. : : home . . lehre . . studienrichtung . . forschungsarbeiten während des studiums : : . change to English page
  Lehrstuhl für Reaktorsicherheit und Reaktortechnik (Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Hans-Josef Allelein)

4. Forschungsarbeiten während des Studiums

Für die Studenten der Studienrichtung Energietechnik und Vertiefungsrichtung Reaktorsicherheit und - technik sowie anderer Studienrichtungen besteht die Möglichkeit, interessante Themen der Kerntechnik und ausgewählte Themen der Energietechnik sowie der regenerativen Energietechniken als Bachelor?, Master?, Studien? oder Diplomarbeit zu bearbeiten. Diese Arbeiten werden an der Hochschule teils in Zusammenarbeit mit der Industrie sowie mit Instituten des Forschungszentrums Jülich durchgeführt (Lehrstuhl für Reaktorsicherheit und - technik; Lehrgebiet Strahlenschutz in der Kerntechnik; Institut für nukleare Entsorgung und Reaktorsicherheit, Forschungszentrum Jülich; Institut für Werkstoffe der Energietechnik, FZ Jülich).

Der sichere Betrieb von kerntechnischen Anlagen, insbesondere von Kernkraftwerken, ist von größter Bedeutung für den Schutz unserer Umwelt. In Zukunft wird bei einer weltweiten Nutzung der Kernenergie eine katastrophenfreie Kerntechnik entwickelt und eingeführt werden. Diesem Ziel dienen die im folgenden angeführten Arbeiten.

Es handelt sich hierbei um theoretische und experimentelle Arbeiten. Als wesentliche Arbeitsbereiche seien hier genannt:

Aktuelle Themen für Forschungsarbeiten finden Sie unter "Studien- und Diplomarbeiten".

vorige Seite  zurück  : :  weiter  nächste Seite